Anmelde- und Teilnahme­bedingungen

für die Qualifikations­turniere

  • Spielberechtigt sind ausschliesslich Besitzer eines Jaguar oder Land Rover, die ihren Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein haben und deren Fahrzeug in der Schweiz oder in Liechtenstein zugelassen ist, in Begleitung eines Partners ihrer Wahl. Der Jaguar- oder Land Rover-Besitzer und sein Partner bilden ein Team. Änderungen in der Zusammensetzung des Teams nach dem Qualifikationsturnier sind nicht möglich.
  • Die Erstinverkehrssetzung des Fahrzeugs muss am oder nach dem 01.01.2007 erfolgt sein.
  • Zugelassen sind nur Jaguar- oder Land Rover-Kunden, deren Fahrzeug durch den offiziellen Schweizer Importeur (JAGUAR Land Rover Schweiz AG) in die Schweiz eingeführt wurde. Direktimporte (Fahrzeuge mit Typengenehmigung X oder einem X in der Typengenehmigungsnummer) sind von der Turnierserie ausgeschlossen.
  • Pro Fahrzeug darf nur ein Team angemeldet werden und jeder Spieler kann nur an einem Qualifikationsturnier teilnehmen.
  • Alle Turnierteilnehmer müssen Mitglied in einem der ASG (inkl. ASGI und ASG GolfCard Migros) oder einem offiziellen ausländischen Landesverband angeschlossenen Golfclub sein.
  • Teaching- und Playing-Pros sind nicht teilnahmeberechtigt. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.
  • Die Höchstvorgabe zum Zeitpunkt der Anmeldung ist ein Exact Handicap 36.0.
  • Die Teilnahmegebühr für die Qualifikationsturniere beträgt pro Spieler CHF 100.- und ist am Turniertag zu entrichten. Begrüssungskaffee, Zwischenverpflegung mit Getränken, der Apéro und ein gepflegtes Abschlussdinner im Clubhaus werden allen Turnierteilnehmern von der JAGUAR Land Rover Schweiz AG offeriert.
  • Bei der Entgegennahme der Score-Karte müssen eventuelle Änderungen des Exact Handicap der Spielleitung unaufgefordert mitgeteilt werden.
  • Elektrofahrzeuge sind, sofern der jeweilige Golfclub dies bewilligt, ausschliesslich gegen Vorweisung eines gültigen Arztzeugnisses zugelassen und dürfen nur vom betroffenen Turnierteilnehmer selbst benutzt werden. Reservation und Mietgebühr ist Sache des Teilnehmers. Am Landesfinale ist die Benutzung eines Elektrofahrzeuges untersagt.
  • Distanzmesser sind am Turnier erlaubt.
  • Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, Anmeldungen aus internen Gründen nicht zu berücksichtigen.
  • Die Teilnehmerzahl pro Turnier ist auf max. 100 Spieler begrenzt.
  • Die Teilnahmebestätigungen werden frühestens ab 24. März 2017 schriftlich zugestellt.
  • Die Anreise zum Turnier sollte im eigenen Jaguar oder Land Rover erfolgen.

Turnier

und Spielordnung

Wettspielmodus

Fourball / Stableford, 3/4 Playing Handicap, über 18 Löcher

Abschlag

JAGUAR LAND ROVER SWISS GOLF CHALLENGE: Herren Gelb, Damen Rot
JAGUAR LAND ROVER SWISS GOLF FINAL (Champion Tees): Herren Weiss, Damen Blau

Startzeiten

Doppelstart-Modus ab ca. 09.30 Uhr
Kanonenstart-Modus ab ca. 11.00 Uhr.
Die Turnierleitung behält sich Änderungen im zeitlichen Ablauf der Turniere vor.

Wertung und Qualifikation für das Landesfinale

Die drei besten Teams (Nettowertung) von jedem Turnier sowie das Team mit dem besten Bruttoresultat von jedem Turnier qualifizieren sich für das JAGUAR LAND ROVER SWISS GOLF FINAL im Golf Gerre Losone.

Bei Gleichstand der Punkte entscheiden die schwierigsten 9 Löcher des jeweiligen Golfplatzes über die Platzierung (keine Ex aequo-Resultate).

Regeln

Gespielt wird nach den Regeln des R & A St Andrews, des Schweizerischen Golfverbandes ASG und den Platzregeln des gastgebenden Clubs. Die Zusammensetzung der für die regeltechnischen Fragen zuständigen Wettspielleitung sowie die Flighteinteilung und die Abschlagzeiten werden am Turniertag am Anschlagbrett bekannt gegeben.