AGB

Allgemeine Verkaufs- und Geschäftsbedingungen für die Schweiz und das Liechtenstein

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Verkaufs- und Geschäftsbedingungen regeln Abschluss, Inhalt und Abwicklung von Kaufverträgen zwischen JAGUAR Land Rover Schweiz AG (nachfolgend «JLR» genannt) und Privat- und Geschäftskunden (nachfolgend «Kunde» genannt), die über die Website/den Onlineshop der JAGUAR Land Rover Schweiz AG abgeschlossen werden.

Sie gelten mit der Übermittlung einer Bestellung als angenommen.

2. Vertragsabschluss
Die Präsentation der Waren gilt als Einladung zur Angebotsstellung; sie ist unverbindlich. Der Vertrag kommt durch Bestellung des Kunden (Angebot) und anschliessende Bestellbestätigung durch JLR (Annahme) zustande.

JLR übernimmt keine Verpflichtung zur Annahme einer Bestellung.

3. Preise
Alle Preise verstehen sich in CHF und inklusive Mehrwertsteuer. Allfällige Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

4. Zahlung
Zahlungskonditionen: auf Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen.

5. Lieferkonditionen
Der Versand erfolgt ausschliesslich an Lieferadressen innerhalb der Schweiz und Liechtensteins. Die Lieferzeit richtet sich nach den Umständen. In der Regel erfolgt die Lieferung der Ware innert sechs Arbeitstagen (ausser bei Golfschuhen und Puttern). Bei Lieferterminen und -fristen handelt es sich um unverbindliche Richtzeiten. Aus deren Nichteinhaltung kann der Kunde keine Rechte ableiten. Bei Lieferhindernissen wird der Kunde von JLR schnellstmöglich per E-Mail informiert.

6. Eigentumsvorbehalt, Vertragsrücktritt
Sämtliche vom Kunden bestellten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (Zahlungsgutschrift bzw. Zahlungseingang) Eigentum von JLR.

7. Rücknahme
Eine Rücknahme der Artikel nach erfolgter Lieferung ist nur wie folgt möglich:
a.) Ware muss unbeschädigt, funktionsfähig, vollständig, ungebraucht, unverschmutzt, in hygienisch einwandfreiem Zustand sein, inkl. einwandfreier Originalverpackung.
b.) Nur auf Anfrage per E-Mail und bei schriftlichem Einverständnis von JLR.
c.) Die Anfrage muss innert sieben Werktagen nach Erhalt der Ware erfolgen, mit Angabe der Rechnungsnummer und dem Grund für die gewünschte Rücksendung.
d.) Die Rücksendung der Ware erfolgt auf Kosten, Haftung und Gefahr des Kunden.

8. Garantie
Liegt ein von JLR anerkannter Mangel der Kaufsache vor, ist JLR nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Die Garantiezeit beträgt, wo nicht anders explizit mitgeteilt wird, 24 Monate ab Bestellbestätigung. JLR haftet nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürliche Ab- und Benutzung zurückzuführen sind. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

9. Datenschutz
JLR speichert die Daten ausschliesslich zur Bestellabwicklung und zu eigenen Werbezwecken.

10. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Streitigkeiten ist der Sitz von JLR.

11. Schlussbestimmungen
JLR lehnt jede Verantwortung für eventuelle Fehler oder Ungenauigkeiten in Verbindung mit (Produkt-)Beschreibungen, Abbildungen und Preisangaben ab. Sollten einzelne Punkte dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt es die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Allfällig unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Bestimmungen zu ersetzen, die dem beabsichtigten Ziel möglichst nahekommen. Dies gilt auch für Regelungslücken. JLR behält sich jederzeit Änderungen dieser AGB vor.

Safenwil, Februar 2015

Zurück